By Torben Mothes, Olaf Fischer

Um für Sie den größtmöglichen Lerneffekt zu erzielen, haben wir Originalprüfungen zugrunde gelegt, umgearbeitet und der aktuellen Rechtslage angepasst. Denn zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung gehört nicht „nur“ das Lernen der Inhalte – ebenso wichtig ist die Aneignung und das education einer erfolgreichen Prüfungstechnik im Umgang mit der vorgegebenen Zeit und den Aufgabenstellungen. Dabei unterstützt Sie diese Aufgabensammlung in idealerweise Weise. Allen enthaltenen Prüfungen sind die fachtheoretischen Anforderungen der originalen Prüfungen im aktuellen Rechtsstand zugrunde gelegt. Die beigefügten Lösungen ermöglichen es Ihnen, Ihre eigenen Ergebnisse zu überprüfen und nach Maßgabe originaler Leistungserwartungen einzuschätzen. Für diese four. Auflage hat der Autor das Werk unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage komplett überarbeitet. Dabei hat er unter anderem die Änderungen im KWG, in der Großkredit- und Millionenkreditverordnung und in der Solvabilitätsverordnung berücksichtigt sowie die neuen Regelungen der EU-Verordnung 575/2013 (CRR) eingearbeitet. Dies betrifft den Textteil sowie die Aufgaben und Fälle. Außerdem wurde eine leserfreundliche Straffung der Inhalte vorgenommen.

Show description

Read or Download Abschlussprüfungen: Allgemeine Bankbetriebswirtschaft, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft PDF

Similar german_3 books

Einführung in die elektrische Messtechnik : Grundlagen, Messverfahren, Geräte

Vorwort zur three. Auflage; Vorwort zur 1. Auflage; Inhaltsverzeichnis; 1 Allgemeine Grundlagen; 1. 1 Aufgaben der Messtechnik; 1. 2 Normen und Begriffe; 1. 2. 1 Normen und Vorschriften; 1. 2. 2 Begriffsdefinitionen; 1. 2. three Messtechnische Tätigkeiten; 1. 2. four Messmethoden; 1. three Einheiten und Normale; 1.

Was Sie schon immer über 6 wissen wollten: Wie Zahlen wirken

Wieso verschenkt guy große Blumen meist in ungerader Stückzahl? Weshalb fehlt in Lufthansa-Maschinen immer die 17. Sitzreihe? Warum arbeiten groups am effektivsten, wenn sie aus ca. sieben Mitgliedern bestehen? Wieso entspricht ein DIN A4-Blatt nicht dem Goldenen Schnitt? Weshalb sieht der Zufall nicht nach Zufall aus?

Additional resources for Abschlussprüfungen: Allgemeine Bankbetriebswirtschaft, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft

Example text

Ausgangsproblem ist das Phänomen der Güterknappheit und die damit verbundene Frage, wie damit umzugehen und wie diese zu überwinden ist. Da knappe Güter überwiegend vom Menschen erst hergestellt werden und auch natürliche Ressourcen zumindest im Sinne von Abbau und Ernte „produziert“ werden müssen, geht es dabei im Kern um die Frage, wie die Güterproduktion an die Dringlichkeit der Bedarfe angepasst werden kann. Die schon in der Antike (vgl. Kapitel 7) gewonnene Erkenntnis, dass Arbeitsteilung und Spezialisierung bei der Herstellung von Gütern die Produktivität und damit die verfügbaren Gütermengen steigern lassen, aber auch eine Verteilung der arbeitsteilig hergestellten Güter notwendig machen, führt für den deutschen Nationalökonomen Walter Eucken zu folgender Grundfrage der Ökonomie: Was wird wofür, wann, wie und wo produziert?

Röpke setzte sich schon früh für eine Wirtschaftsordnung des „ökonomischen Humanismus“ ein, in der als „Dritter Weg“ das „Individualprinzip“ als Kern der Marktwirtschaft durch das „Sozial- und Humanitätsprinzip“ ausbalanciert werden muss. A. Rüstow gilt als Mitbegründer des Neoliberalismus und hat durch seine Kritik der Weimarer Verfassung das Grundgesetz der Bundesrepublik durch die Verankerung des konstruktiven Misstrauensvotums maßgeblich beeinflusst. L. Miksch gehörte zum Kern der Freiburger Schule und hat durch seine wettbewerbstheoretischen Beiträge („Wettbewerb als Aufgabe“ 1937 und die Idee des „Als-ob-Wettbewerbs“) zur Weiterentwicklung des Ordoliberalismus beigetragen (vgl.

Wachstumstheorie Wie lässt sich das Wachstum des gesamtwirtschaftlichen Produktionspotenzials steigern? Wachstumspolitik Welche Bestimmungsgründe, Strukturen und Implikationen für die Wohlfahrt im Inland hat der internationale Handel? Außenhandelstheorie Durch welchen Auf- bzw. Abbau von Handelshemmnissen lassen sich der internationale Handel und die nationale Wohlfahrt steigern? Außenhandelspolitik Was sind die Ursachen für ein außenwirtschaftliches Ungleichgewicht? Außenwirtschaftstheorie Wie lässt sich ein außenwirtschaftliches Ungleichgewicht vermeiden?

Download PDF sample

Abschlussprüfungen: Allgemeine Bankbetriebswirtschaft, by Torben Mothes, Olaf Fischer
Rated 4.92 of 5 – based on 8 votes